Allgemein

Die richtige Maschine finden

Die für den industriellen Bereich am häufigsten eingesetzten Lasergravierer sind die oben genannten Faserlasersysteme oder Galvo-Systeme, die in erster Linie für die Bare-Metal-Beschriftung konzipiert sind. Galvo-Systeme sind typischerweise schneller beim Lasergravieren, aber in der Regel kleiner.

Der neue G2 von Epilog Laser ist das erste Galvo-Lasersystem, das die Lasermarkierung über einen größeren Arbeitsbereich durchführen kann, ohne die Qualität zu beeinträchtigen oder eine Produktindizierung zu erfordern. Der G2 ist ein luftgekühlter, gepulster Faserlaser, der mit hoher Geschwindigkeit über eine einstellbare Gravierfläche von bis zu 24″ x 24″ graviert.

Bei herkömmlichen Galvo-Systemen waren die Benutzer entweder auf einen kleinen Arbeitsbereich mit einem festgelegten Fokusbereich beschränkt oder sie brauchten die Sicherheitsfunktionen, um einen offenen Laser der Klasse IV in ihrem Unternehmen einsetzen zu können. Der Epilog Laser G2 beseitigt diese Einschränkungen durch die Anpassung der Fokushöhe und der Strahlführung mit einer dynamisch fokussierenden Linsentechnologie für die sichere Gravur selbst größter Teile.

Laser G2 mit offenen Türen

Faserlasersysteme sind zwar nicht so schnell wie Galvo-Systeme, bieten aber großzügige Arbeitsflächen, ideal zum Markieren eines Tisches voller Teile/Komponenten.

Faserlaser werden mit einer Vielzahl von Tischgrößen hergestellt und können ein hohes Volumen an mehrteiligen Beschriftungsobjekten auf fast jedem Metall oder technischen Kunststoff ausbringen.

Gravur erhalten

Ob eine zusätzliche Sicherheitsebene benötigt wird, um Betrug oder Vervielfältigung von geistigem Eigentum zu verhindern, oder ob eine Branche nur die Zeit beschleunigen muss, die benötigt wird, um Barcodes oder andere Identifikationsetiketten auf bestimmte Teile zu ätzen, Epilog Laser bietet die Maschinen, die die Markteinführung beschleunigen, mit einfacher Bedienung, die kein schweres Anheben oder viel Training erfordert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.